Schlafes Brüder

10. April 2013 von Gegengeraden-Gerd

Samstag, 6. April, 13 Uhr:  SG Dynamo Dresden – FC St. Pauli 3:2 (0:0)

Was Leute nicht alles anstellen, um wach zu bleiben. Ich kannte mal einen, der ist immer die Zweitemperaturmethode gefahren: oben heißen Kaffee rein, unten barfuß im Eiswasserzuber.

Leider hab ich keine Ahnung, wie man so was im Fußball anstellt. Trockeneis in die Turnschuhe? Koffeinfasern ins Trikot? Wenn die Spieler beim Spiel Oberhemden tragen würden, so wie ganz früher mal, dann könnte man auch die Sicherheitsnadeln drinlassen, mit denen die im Kaufhaus immer zusammendingst sind. Kann sehr belebende Wirkung haben, weiß ich aus eigener Erfahrung. Den Beitrag zu Ende lesen »

Wir Kinder vom Bahnhof Bruns

1. April 2013 von Gegengeraden-Gerd

  Moin zusammen! Heute ist Quizzeit. Ich nenn Euch jetzt drei Drogen, und Ihr müsst mir sagen, welche bei mir nicht anschlägt. 1. FC St. Pauli gegen den FSV Frankfurt! 2. FC St. Pauli gegen Jahn Regensburg! 3. Deutschland gegen Kasachstan. Wenn Ihr’s rauskriegt, könnt Ihr weiterlesen, Antwort bitte hier eintragen: _____________________________________

Den Beitrag zu Ende lesen »

Werkstattbericht

16. März 2013 von Gegengeraden-Gerd

Freitag, 15. März 2013, 18:00: Union Berlin – FC St. Pauli 4:2 (2:1) So, Leute, wir machen das diesmal anders als sonst. Weltexklusiv! Ihr kriegt jetzt einen wahnsinnig superseltenen Einblick hinter die Kulissen des glamourösen Lebens eines Spielkritikers.

Den Beitrag zu Ende lesen »

Bruuunszeit

9. März 2013 von Gegengeraden-Gerd

Freutag (jawoll!), 8. März, 18 Uhr: FC St. Pauli – SSV Jahn Regensburg 3:2 (1:1) Wenn im Wald die Hölle los ist, wenn Bäume beben, das Blätterdach wackelt und selbst der Wurmfarn vor Frühlingsgefühlen platzt, wenn zottelige Gestalten ihr Glück in den Himmel röhren oder ineinander verkeilt den Euphorieüberschuss austanzen – dann weiß der Förster: [...]

Den Beitrag zu Ende lesen »

Fußball auf Rezept (ein Brief an den Bundesgesundheitsminister)

3. März 2013 von Gegengeraden-Gerd

Sehr geehrter Herr Bundesgesundheitsminister Bahr, ich muss Sie mal dringend auf etwas aufmerksam machen. Und zwar wildert da jemand in Ihrem Revier. Seit Jahrzehnten tut Ihr Kollege Innenminister so, als wäre er für den Fußball zuständig. Dabei ist das völliger Mumpitz. Der Fußball sollte einzig und allein Ihr Ding sein. Und außerdem rezeptpflichtig. Ich kann [...]

Den Beitrag zu Ende lesen »

13.000-Master

23. Februar 2013 von Gegengeraden-Gerd

Freitag, 22. Februar 2013: FC St. Pauli – FSV Frankfurt 3:0 (1:0) Am Ende hatte Daniel Ginczek den Ball verschluckt und ich die ganze Welt. Sie schmeckte braun-weiß und nach Glück, und selbst durch meine Bauchdecke konnte man sie noch Krach machen hören.

Den Beitrag zu Ende lesen »

Kartenspiel

19. Februar 2013 von Gegengeraden-Gerd

Montag, 18. Februar 2013: FC St. Pauli – 1. FC Köln 0:1 (0:1) Ich geb Euch jetzt mal nen Tipp, der Euer Leben verändern wird: Verlasst niemals das Haus ohne Karte!

Den Beitrag zu Ende lesen »

Über Gegengeraden-Gerd:

Gerhard von der Gegengerade, 55, ist seit 1910 Dauerkarten-Besitzer des FC St. Pauli.

Als leicht entflammbare Ein-Mann-Meckerecke regt er sich über das Geschehen am Millerntor und in der sonstigen Fußballwelt auf. Das Ergebnis veröffentlicht er hier und auf Twitter in wüsten Pamphleten zwischen Wahn (klar erkennbar) und Witz (möglicherweise unfreiwillig).

Nebenbei unterstützt Gerd die Stadionzeitung VIVA ST. PAULI als Fußball-Sachverständiger.