Werkstattbericht

16. März 2013 von Gegengeraden-Gerd

Freitag, 15. März 2013, 18:00: Union Berlin – FC St. Pauli 4:2 (2:1)

So, Leute, wir machen das diesmal anders als sonst. Weltexklusiv! Ihr kriegt jetzt einen wahnsinnig superseltenen Einblick hinter die Kulissen des glamourösen Lebens eines Spielkritikers.

Und zwar verrate ich euch mal ein Geheimnis: Ich kann mir während des Spiels Notizen machen. Elektronisch! Hab ich mir aufschwatzen lassen. “Gerd, du musst immer gleich mitschreiben, was du so denkst.” Und dann soll ich das in so’n Mobiltelefon tippen.

Manchmal mach ich das sogar. Und noch manchmaler steht am nächsten Tag irgendwas da drinnen, was ich wirklich benutzen kann. Kann schon mal helfen, wenn man am nächsten Tag keine Ahnung hat, was man über das Gegurke wieder schreiben soll.

Ich also heute endlich wieder zu Hause nach drei Tagen Hauptstadt (jaja, erzähl ich später). So nen dicken Hals wegen Auswärtsniederlage und so nen leeren Kopf von wegen “was soll ich schreiben”. Also Mobilmöhre raus, Notizen nachgucken. Und dann steht da Wort für Wort das Folgende:

Nicht vermint
Richtig gut die Wurst
Ein Spiel wie Mundgeruch
Mach mit Machs nach Machs besser
Scheunentor was mach ich draus
Drei verdmt Minuten. Was Macht die Abwehr?
Pappnase!

Tja. Das sind sie also, meine unbearbeiteten, 1:1-Originalnotizen. Ich glaub, ich leg mich wieder hin …

 

Veröffentlicht in FC St. Pauli

4 Antworten

  1. Wir sind die Mauer, das Volk muss weg » Magischer FC

    [...] GGG berichtet live aus der Werkstatt [...]

  2. 26.Spieltag (A) – 1.FC Union Berlin | Übersteiger-Blog

    [...] (Bericht) Live-Notizen Gegengeraden-Gerd “Werkstattbericht” [...]

  3. 100 und kein bißchen leise – #FCSP bei Union Berlin | KleinerTods FC St. Pauli Blog

    [...] http://www.stefangroenveld.de/2013/wechselbad-der-gefuehle/ http://www.gegengeraden-gerd.de/fc-st-pauli/werkstattbericht/ http://siamotuttifcsp.blogsport.de/2013/03so%20%20/17/auswaerts-union-berlin-fc-st-pauli-4-2/ [...]

  4. Gegengeraden-Gerd: Jetzt rede ich! » » Wir Kinder vom Bahnhof Bruns

    [...] Impressum « Werkstattbericht [...]

Deinen Senf dazugeben? Man zu!

Achtung: Kann nen Moment dauern, bis dein Kommentar online zu sehen ist - büdde nich' ungeduldig werden!

Über Gegengeraden-Gerd:

Gerhard von der Gegengerade, 55, ist seit 1910 Dauerkarten-Besitzer des FC St. Pauli.

Als leicht entflammbare Ein-Mann-Meckerecke regt er sich über das Geschehen am Millerntor und in der sonstigen Fußballwelt auf. Das Ergebnis veröffentlicht er hier und auf Twitter in wüsten Pamphleten zwischen Wahn (klar erkennbar) und Witz (möglicherweise unfreiwillig).

Nebenbei unterstützt Gerd die Stadionzeitung VIVA ST. PAULI als Fußball-Sachverständiger.